MoodleWiki

Abiball 2021 am Kepler – trotz Corona-Auflagen würdig und amüsant

Der Abiball 2021 verlief zum zweiten Mal in Folge unter Corona-Auflagen. Die SchülerInnen kamen mit ihren Eltern in drei Gruppen nacheinander in die geschmückte Sporthalle, um Ihr Abschlusszeugnis nach 12 Jahren Schule zu empfangen.

Schulleiterin Frau Reifurth bedankte sich bei den AbiturientInnen für die Einhaltung der Corona-Regeln in der letzten Schulphase ihres Lebens und beglückwünschte den Jahrgang zum besten Abischnitt seit Jahren. Insbesondere unter den erschwerten Bedingungen mit Online-Unterricht sei dies bemerkenswert. Elternvertreter Herr Scholz bezog sich auf das Abimotto „Abinauten – Aus Punkten werden Sterne“ und erinnerte an die Mondlandung 1969. Die drei Astronauten konnten den Mond erst nach der Vorbereitung und durch die Begleitung zahlloser Helfer am Boden diesen „großen Schritt für die Menschheit“ gehen. Ebenso sollten die SchülerInnen bei ihrem „Himmelssturm“ nicht vergessen, dass auch sie jahrelang durch Eltern und LehrerInnen begleitet und vorangebracht worden sind. In den Schülerreden sprachen in den drei Gruppen Flora & Clara,  Balazs und Maria. Die Lehrerparodien durften natürlich nicht fehlen und erzeugten beim Publikum Schmunzeln und Vergnügen. 

Der lang ersehnte Moment war die Überreichung der Zeugnisse und den zahlreichen Preisen für hervorragende Leistungen in den verschiedenen Fächern.

Eingerahmt wurde die Veranstaltung durch die wunderbare Hanna, deren Gesang einfühlsam durch Michelle am Klavier begleitet, dem Abend Auftakt und Abschluss bot. Durch die großartige Hilfe der SchülerInnen der Stufe 1  wurden draußen Getränke und Snacks gereicht während die Halle für die nächste Gruppe eifrig desinfiziert und vorbereitet wurde.