MoodleWiki

Vortrag „Was ist die Menschheit heute?“ von Dr. „Dino“ Eberhard Frey

Wann:
15. Mai 2020 um 9:00 – 11:00
2020-05-15T09:00:00+02:00
2020-05-15T11:00:00+02:00

Vortrag Hr. Dr. Frey zum Thema „Was ist Menschheit heute?“ in der Turnhalle

Der Unterricht der Klassen 7 – Kursstufe 2 entfällt bis auf den Vortrag und die folgende Besprechung von 9.00 bis 11.00.

BITTE EIN SITZKISSEN FÜR DIE TURNHALLE MITBRINGEN!

Was ist Menschheit heute?

Vor rund 7 Millionen Jahren begann alles – vermutlich in Südosteuropa. Aber in Afrika entwickelte sich die Gattung Homo aus grazilen Vormenschen. Der aufrechte Gang, heute oft keine Selbstverständlichkeit mehr, legte den Grundstein für die Befreiung der Hände. Die ersten Steinwerkzeuge wurden vor 3,3 Millionen Jahren hergestellt – und retteten das Überleben unserer Vorvorfahren, die eine schlimme genetische Veränderung sonst nicht überlebt hätten. Diese Veränderung erlaubte jedoch die Vergrößerung der Gehirns. Dann ging es los. Menschen verließen Afrika lange bevor vor 300.000 Jahren Homo sapiens die Bildfläche betritt. Der Schlaumensch verließ Afrika, aber wie sah er aus? War er gerüstet für die kalten, langen Winter Eurasiens? Und wo immer der Schlaumensch auftauchte, traf er auf Menschen und vermischte sich mit ihnen. Sind wir also tatsächlich noch Homo sapiens, oder müssen wir ganz anders denken lernen? Der Vortrag beginnt mit der frühen Evolution der Menschheit die schließlich in einer „Mischlingsbande“ endet, welche den Rassegedanken aus wissenschaftlich logischen Gründen widerlegt.