Kepler-Gymnasium Pforzheim

MoodleWiki

Sie befinden sich hier: 

Gemeinschaftskunde

Podiumsdiskussion zur Oberbürgermeisterwahl in Pforzheim

Am 7. Mai fand in Pforzheim die Wahl des Oberbürgermeisters statt.
Weil diese Wahl für viele Kepler-Schülerinnen und -Schüler die erste demokratische Abstimmung ihres Lebens war (den Oberbürgersmeister dürfen in Baden-Württemberg Bürger ab 16 Jahren wählen), nahmen die 10A und viele Schüler und Schülerinnen der Stufe 1 am 5. Mai an einen politischen Vormittag im CCP teil.
Der Pforzheimer Jugendgemeinderat organisierte die Veranstaltung wie gewohnt sehr engagiert und professionell.
Unsere Schüler informierten sich im ersten Teil der Veranstaltung über verschiedene Problemfelder der Pforzheimer Kommunalpolitik und formulierten entsprechende Fragen für die Bewerber. Daran schloss sich die Podiumsdiskussion der vier Kandidaten an, die Fragen der Schülerschaft bildeten die Grundlage für ihre Diskussion.
Die Rückmeldung der Schüler und Schülerinnen nach der Wahl war sehr positiv: Sie konnten durch die Veranstaltung einen Eindruck von den Oberbürgermeisterkandidaten gewinnen, haben sich einen Einblick in die aktuellen Themen des Wahlkampfs verschafft und konnten so am 7.5. eine sehr bewusste Entscheidung für den einen oder anderen Kandidaten treffen.
FVR