MoodleWiki

Der Austausch mit Vicenza

Seit 1995 bietet die italienische Fachschaft für unsere SchülerInnen des Sprachprofils einen Austausch mit dem „Istituto Tecnico Commerciale Statale G. Piovene“ von Vicenza.

Die „Goldstadt Italiens“, das Zentrum der italienischen Schmuckwarenindustrie in der Nähe von Verona und Venedig gelegen, zählt rund 110.000 Einwohner. Bekannt ist die Stadt durch ihre zahlreichen Paläste aus dem 15. bis 18. Jahrhundert, größtenteils nach Plänen des Vicentiners Andrea Palladio erbaut. Da Vicenza und Pforzheim seit 1991 Partnerstädte sind, wird unser Austausch zum größten Teil von der Stadt Pforzheim finanziert.

In der 10. Klasse haben unsere Italienisch-SchülerInnen die Möglichkeit für 7 bis 10 Tage von einer italienischen Familie aufgenommen zu werden, am Unterricht Teil zu nehmen, viele Sehenswürdigkeiten zu sehen und vielleicht Freundschaften fürs Leben zu schließen. Eine unvergessliche Erfahrung, die nicht nur die Sprachkenntnisse verbessert, sondern auch den Schülern ermöglicht die verschiedenen kulturellen Aspekte eines Landes zu verstehen. Darüber hinaus bieten die jeweiligen Gegebenheiten vor allem in der Gastfamilie unseren SchülerInnen die Möglichkeit sich neuen Herausforderungen zu stellen und somit einen wichtigen Schritt in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu gehen.

OStR’in Ada Deflorio

Italienisch? Eine kulturelle Liebeserklärung

25 Jahr Schüleraustausch mit Vicenza: Der Austausch 2018/2019

Der diesjährige Schüleraustausch zwischen dem Kepler-Gymnasium Pforzheim und dem ITE Piovene Vicenza, der mit dem Besuch von 15 Schüler und Schülerinnen des Kepler-Gymnasiums und den Lehrerinnen Julia Hübner und Katharina Kieselmann vom 18. bis 26. Oktober 2018 in der Partnerstadt Vicenza seinen Anfang nahm, ist ein ganz besonderer: nämlich der 25. Schüleraustausch, den unsere beiden Schulen seit den Anfängen im Jahr 1993, gemeinsam auf die Beine stellen.
Wie bereits in den vergangenen Jahren hatten die italienischen Lehrer, in diesem Jahr Frau Dolores Sinigalia und Herr Luciano Ferranti, für unsere deutsche Gruppe ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet.
Beim offiziellen Empfang im Sala Stucchi betonte Leonardo de Marzo – der für Austauschprogramme zuständige Stadtrat von Vicenza – die große Bedeutung, die Schüleraustauschprogramme für alle Beteiligten, das heißt Schüler, Lehrer, Gastfamilien und Partnerstädte haben. Sie alle nehmen nicht nur unvergessliche Erfahrungen aus den Begegnungen mit, sondern durchleben in der gemeinsamen Zeit viele Emotionen, die sie verbinden.
Interessante und bereichernde Erfahrungen sowie verbindende Erlebnisse konnten wir Schüler aber natürlich auch die Lehrer und Gastfamilien zum einen in Vicenza selbst und zum anderen auch bei verschiedenen Ausflügen in die Städte Venedig, Verona und Padua machen. Auch in der freien Zeit verbrachten wir Schüler – in größeren oder auch kleineren Gruppen – viel Zeit mit unseren deutschen Mitschülern und italienischen Partnern. Zum Beispiel waren wir gemeinsam shoppen oder auch im Restaurant essen. So knüpften wir nicht nur zu unseren italienischen Austauschpartnern sondern auch zu unseren deutschen Mitschülern neue Freundschaften.
Auch unsere Gastfamilien hatten einen großen Anteil daran, dass die Austauschwoche in Vicenza für uns zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde. Sie ermöglichten uns Einblicke in das Familienleben in Italien und die italienische Küche und am letzten Abend organisierten sie einen wunderschönen Abschlussabend mit vielen kulinarischen Leckereien, bei dem viel zusammen gelacht, getanzt und gespielt wurde.
Die Austauschwoche in Vicenza war für uns und unsere italienischen Freunde und Familien eine unvergessliche Erfahrung und so fiel der Abschied am Freitagmorgen sehr schwer. Allzu lange müssen wir Kepler-Schüler aber nicht mehr auf unsere Austauschpartner warten, denn bereits im April 2019 kommen uns unsere Austauschpartner in Pforzheim besuchen.
HÜB

Berichte und Bilder zum Vicenza-Austausch 2017/2018

Die Austauschüler aus Vicenza besuchen Pforzheim. Bericht aus dem Pforzheimer Kurier vom 23. März 2018 (11.04.2018)

Die Italienischschüler der 10.Klassen besuchen Vicenza. Bericht aus dem Pforzheimer Kurier vom 16. November 2017 (06.12.2017)

Berichte und Bilder zum Vicenza-Austausch 2016/2017

Die Austauschschüler aus Italien sind zu Besuch in Pforzheim und am 03.04.2017 im Rathaus von Herrn Constantin empfangen worden. (04.04.2017)

Die Schüler des Kepler-Gymnasiums besuchen die Partnerstadt in Vicenza.
(Artikel aus der PZ vom 01.12.2016) (07.12.2016)

Bilder vom Besuch in Vicenza. (07.12.2016)

25 years Town Twinning: Pforzheim und Vicenza
(18.10.2016)

Bilder von der Jubiläumsfeier